Fußballsport verbindet!

Die VP-Bad Vöslau organisierte Mitte Juni in Gainfarn ein Integrations-Fußballturnier. Vor dem Hintergrund der Fußball-Weltmeisterschaft war der Zeitpunkt gut gewählt und das Interesse überraschend hoch. Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher Religionen kämpften um die Plätze. Ein spielerischer Zugang zur Überbrückung kultureller und religiöser Grenzen.

Eröffnet wurde das Tunier mit motivierenden Worten des LAbg. BGM Christoph Kainz, bevor die acht angetretenen Mannschaften sich am Fußballfeld gegenüberstanden. Vom türkischen Kulturverein ATIB waren aus Bad Vöslau der Obmann Aydin Akyuz und Imam Sadi Koca, sowie aus der Landesvertretung Murat Duezel vertreten.

Nach einigen spannenden Partien führte Mag. Pater Stephan Holpfer die Siegerehrung durch.

 

Folgendes Ergebnis kam beim Turnier zustande:

1. TKZ
2. RK (römisch katholisch) Team blau
3. RK (römisch katholisch) Team rot
4. Semper Viola
5. Pension Ursula
6. Erwin Jugend
7. TU Chorus
8. Old Star

Wir gratulieren allen Teams zur erfolgreichen Teilnahme am Turnier!